Herzlich Willkommen! Wir freuen uns, Euch auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen und wünschen viel Spaß.

Ranch erreicht bei der Futsal-Hallenkreismeisterschaft die Endrunde, Frauen mit Topleistung in Rodewisch

 

Trotz erheblicher Personalsorgen ( ohne Wunderlich, Hensel, Richter, Hager, Werner und Zaphyshnyi) erreichten unsere Jungs am Samstag die Endrunde der Futsal-HKM. Mit nur 7 Spielern reiste man nach Oelsnitz und trotzte den namenhaften Gegnern und qualifizierte sich für die Endrunde am 13.01.2018 in Rodewisch.

Dabei sah es am Anfang gar nicht so gut aus. Bereits im ersten Spiel unterlag man unglücklich, den überraschend starken Bad Brambachern (Gruppensieger) mit 1-2. Zwar ging man durch Hohmuth in Führung, doch im weiteren Spielverlauf leistet man sich zu viele individuelle Fehler.

Im zweiten Spiel des Tages ging es gegen den Titelverteidiger, den 1.FC Rodewisch. Früh ging man bereits in Rückstand, doch unsere Jungs kämpften sich zurück in die Partie und konnten durch Tore von Kai Hohmuth und Michael Leihkamm die Partie drehen und sorgte für die erste Sensation des Turniers.

Im dritten Spiel traf man auf die SpG Schöneck/Markneukirchen. Auch hier rannte man einem Rückstand hinterher, ehe Leihkamm zum 1-1 ausglich. In der Folge vergab man zahlreiche 100%ige Chancen und hatte Glück da die SpG in der Schlußphase zahlreiche Konterchancen nicht sauber genug ausspielte.

Somit ging es gegen Vogtlandklassist Netzschkau im direkten Duell um den Einzug in die Endrunde. Hier hatten unsere Jungs die besseren Nerven und gewannen verdient durch die Tore von Axel Beyer und Michael Leihkamm. Danach herrschte nur noch pure Freude über den ersten Endrundeneinzug im Herrenbereich, bei einem offiziellen VFV-Turnier.

Kader: Thomas Sadzewicz (Tor), Jörg Hellfritsch, Toni Müller, Axel Beyer, Philipp Gorski, Kai Hohmuth, Michael Leihkamm

Trainer Müller: „Die Zielstellung war das erreichen der Endrunde und das haben wir, trotz massiver Personalsorgen, geschafft. Demnach bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden, wohlwissend das wir uns in der Endrunde schon gewaltig steigern müssen.“

Auch unsere Frauen waren am Samstag aktiv, bei einem hochklassig besetzten Turnier in Rodewisch. Hier trat mit war man als Kreisligist krasser Aussenseiter und traf auf Mannschaften die ausschließlich in im Verbands- und Landesklassebereich aktiv waren. Mit dem Bornaer SV (Turniersieger) war sogar ein Landesligist mit dabei. Unterstützt wurden unsere Jungs von Andrea Kaiser (im Tor), Lisa Mille und Stefanie Löschner welche für dieses Turnier im Ranchtrikot aufliefen.

In dem gesamten Turnierverlauf mussten sich unsere Ladys nur dem Landesligisten Bornaer SV, mit 1-2, geschlagen geben und konnten am Ende mit dem vierten Platz von 7 Mannschaften einen deutlichen Achtungserfolg verbuchen. Klasse Ladys! Weiter so!

Kader: Andrea Kaiser (Tor), Sandra Lorenz, Stefanie Hertel, Lisa Mille, Franziska Wieske, Christin Grüner, Kati Neumann und Stefanie Löschner

Ergebnisse:

1-1 gegen den Landesklassist 1.FC Rodewisch (Torschützin Franziska Wieske)
1-1 gegen den Landesklassist Reichenbacher FC (Torschützin Stefanie Löschner)
1-2 gegen den Landesligist Bornaer SV (Torschützin Franziska Wieske)
1-1 gegen den Verbandsligist Ebersbrunner SV (Torschützin Sandra Lorenz)
2-1 gegen den Landesklassist 1.FFC Hof II (Torschützinnen Franziska Wieske und Stefanie Löschner)
1-0 gegen den Landesklassist FC Erzgebirge Aue II (Torschützin Stefanie Löschner)

 

Leistungsdaten unserer ersten Mannschaft der letzten 3 Jahre  (Stand vom 01.06.2017)

Unbenannt

Saison 1516

1415

bereits 6.Saisontreffer