Herzlich Willkommen! Wir freuen uns, Euch auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen und wünschen viel SpaßSieg zum

Ranchers absolvieren Mammutprogramm

Nach heftigen Trainingseinheiten am Dienstag, Donnerstag und Freitag ging es Wochenende hart weiter. 3 Spiele waren zu absolvieren, in weniger als 48 Stunden. Am Samstag Vormittag reiste man zum SV Eintracht Auerbach. Dafür das unsere Jungs noch kaum was mit Ball gemact haben, zeigten sie dennoch schon einige ordentliche Spielzüge und gewannen am Ende mit 3:1 (Torschützen: Luckner, Hohmuth, T.Müller). Bei konsequenterer Chancenverwertung wäre sicherlich das ein oder andere Tor mehr möglich gewesen, auch wen man sagen muss das die Auerbacher sich sehr ordentlich und fair verkauft haben. Nach dem Spiel und der tollen Bewirtung der Auerbacher ging es weiter nach Zwickau. Hier traf man auf die Jungs vom Pölbitzer SV. Nach torreichen 90 Minuten, stand am Ende des Tages ein 10:9 für die Pölbitzer auf der Anzeigetafel. Die Tore für uns erzielten 5* Toni Müller, Kai Hohmuth (der u.a. 5 Treffer vorbereitete), David Werner, Steve Richter und Patrik Winkler. Das unsere Abwehr in diesem Spiel nicht den unbedingt besten Tag erwischte, muss man nicht gesondert erwähnen.

Am Sonntag ging es dann zum Abschluss zuhause gegen die SG Pfaffengrün. In einem schwachen Spiel unsererseits, behielt man am Ende dennoch mit 4:3 die Oberhand. Die Tore erzielten David Hensel und Steffen Luckner, jeweils mit einem Doppelpack.

Nach dem Spiel waren sichtlich, alle Spieler körperlich am Ende, aber zugleich auch froh das sie den 3 1/2 wöchigen Ausdauerteil hinter sich gebracht haben. In der kommenden Woche wird, auf Grund des Sommerfestes nur 2 mal trainiert. Am Samstag tritt man dann bei seinem eigenen Kleinfeldturnier mit 2 Mannschaften an, hier wird allerdings der ein oder andere Spieler sicher mal eine Pause einlegen dürfen.

Trainer Müller: „Die Jungs sind jetzt in Sachen Fitness auf einem sehr guten Stand und nun können wir zu anderen wichtigen Dingen übergehen, wo wir zweifelsohne noch deutliche Baustellen haben. Wir haben jetzt noch 4 Wochen bis zum Saisonstart die wir intensiv nutzen werden, um uns mit dem Ball und unserem eigenen Spiel zu beschäftigen. Kompliment an die Jungs, 5 harte Einheiten an 4 Tagen zeigte den Willen und den Geist der in der Truppe steckt. “

Leistungsdaten unserer ersten Mannschaft der letzten 3 Jahre  (Stand vom 01.06.2017)

Unbenannt

Saison 1516

1415